31.Mai.2010 - erĸeɴɴeɴd

Er ist fort - zum abschied schenkte er mir eine kurze Umarmung. Er strich mir leicht über den rücken und legte mir seine Hand kurz ans kreuz ehe er sich von mir Abwendete und sich bedankte.

Es tat mir weh ihn gehen zu lassen - hätte ich bloß nur den mut gehabt mich zu Entschuldigen - ihm zu sagen wie ich wirklich bin. Leider konnte ich ihm das nicht erklären.

Wieso hatte ich keinen Mut ihm zu sagen was ich wirklich für ihn Empfinde - “Nein - ich hasse dich nicht!” “Ich finde dich nicht Hässlich - ich fühl mich sogar hingezogen.” “Du bist auch kein Opfer - ich finde dich sogar ziemlich Intelligent.” “Du hast ein tolles Lächeln & riechst so gut!”

Warum habe ich nicht die Kraft ihm zu sagen “Hey, du bist doch nicht so übel - es tut mir leid!”

Er bringt mich zum lachen - lässt mich bei jedem seiner Worte erröten. Er ist so warm - Duftet so gut. Er singt für mich und bringt mich damit immer wieder zum Lachen.

Bin ich Verliebt??

31.5.10 16:25, kommentieren

Werbung


30.Mai.2010 - wαrυм?

Er liegt noch immer hier und er riecht so gut.

Am Freitag ist er hier Aufgetaucht und obwohl ich nur einige Stunden mit ihm Verbracht habe fühle ich mich zu ihm hingezogen. Ich kann es nicht verstehen - es ist Unbegreiflich.

Ich will ihn - das weiß ich auf jeden Fall. Doch irgendwie hat es mein Kater mit mir gut gemeint und hat die Kotzerei bekommen und somit konnte ich ihn mir nicht Krallen. Zu dem war ich zuvor auch nicht wirklich nett zu ihm. Dennoch Bereue ich es jetzt und wünschte mir ich wäre netter gewesen.
Sein Duft ist so Atemberaubend - sein Lächeln und seine Berührungen machen mich Verrückt. Ich bin nicht Verliebt, ich habe nur ein Verlangen was nach ihm Schreit.
Doch das einzige was ich mir Wünsche ist ein Kuss von ihm zu bekommen. Ein einziger sanfter Kuss auf meinen Lippen.
Diesen kann ich mir jedoch Abschminken, ich bin nicht sein Typ… So viel steht fest.

30.5.10 09:32, kommentieren